Strength does not come from winning.
Your struggles develop your strengths.
When you go through hardships and decide
not to surrender, that is strength.
(Arnold Schwarzenegger)

Aktuell


Auf Wunsch von drei Studenten findet eine zusätzliche Fragestunde zur Vorlesung am 14.2.18 ab 16:30 statt. Wir treffen uns im C-Gebäude vor dem Hörsaal C035. Sollten noch mehr Studierende Lust haben zu kommen, dann würden wir uns sicherlich freuen.

Übungen



Skript


Ein Skript zur Vorlesung wird in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Es wird Ihnen empfohlen eine eigene Mitschrift anzufertigen, da noch nicht klar ist, zu welchem Zeitpunkt das Skript vollständig zur Verfügung steht. Die Folien zur ersten Vorlesungen finden Sie auf der geschützten Seite.

Literatur


  • Albrecht Beutelspacher, Marc A. Zschiegner, Diskrete Mathematik für Einsteiger, Vieweg+Teubner, 2011
  • Gerald Teschl, Susanne Teschl, Mathematik für Informatiker, Band1: Diskrete Mathematik und Lineare Algebra, Springer, 2008
  • Eine Hörerin Studienjahr fand “Dirk Hoffmann, Theoretische Informatik, Carl-Hanser-Verlag, 2011” sehr hilfreich. Obwohl es ein Buch über Theoretische Informatik ist, findet sich ein umfangreiches und nützliches Kapitel zum Thema Mengen.
  • Uwe Schöning, Hans A. Kestler, Mathe-Toolbox, Lehmanns media, 2012
  • Jaroslav Nešetřil, Jiří Matoušek, Diskrete Mathematik, Springer, 2007
Das Buch von Jaroslav Nešetřil und Jiří Matoušek ist breiter als die Vorlesung angelegt, aber es hilft die Hintergründe viel besser zu verstehen.

Links



Fragen, Bemerkungen oder Verbesserungsvorschläge? Bitte EMail an Steffen Reith

Letzte Änderung: 10.11.18